Spielbericht | Mannheim Tornados @ 1. Mannschaft 20. Mai 2017 | Christian Swoboda

Die Buchbinder Legionäre haben das erste Duell gegen die Mannheim Tornados mit 2:10 verloren. Nachdem die ursprünglich am Freitagabend angesetzte Partie bei einer 3:0-Führung nach dem ersten Inning wegen eines heftigen Gewitters abgebrochen und für Samstag neu angesetzt wurde, konnten die Hausherren den Blitzstart nicht wiederholen und mussten sich den offensivstarken Mannheimern letztlich geschlagen geben.

Die Kurpfälzer zogen im vierten Inning von 0:1 auf 0:5 zurück, doch die Regensburger konnten im fünften Durchlauf auf 2:5 verkürzen. Elias von Garßen und Nino Sacasa erzielten die Runs nach einem Grounder von Janis Muschik und nach einem Double von Lukas Jahn.

Danach kam Thomas de Wolf bei den Gästen auf den Wurfhügel und erstickte die Hoffnungen auf ein Comeback der Buchbinder Legionäre im Keim. In der Offensive machte der Belgier im achten Inning mit einem Grandslam-Homerun alles klar. Bei den Regensburgern startete Niklas Rimmel als Pitcher und wurde im siebten Inning von Daniel Mendelsohn abgelöst.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Mannheim Tornados Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 4 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 4 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0Scoreboard number 1 Scoreboard number 1Scoreboard number 1 Scoreboard number 1
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 7 Scoreboard number 0

Win: Fernando Escarra

Loss: Niklas Rimmel