2017 06 30 regensburg   mainz k 40

Spielbericht | Mainz Athletics @ 1. Mannschaft 1. Juli | Christian Swoboda

Die Buchbinder Legionäre können die Mainz Athletics doch noch besiegen. Nach vier vergeblichen Anläufen klappte es am Samstagnachmittag mit einem 3:2-Erfolg. Die Regensburger überzeugten gegen den Meister mit einer effizienten Offensive, einer fehlerfreien Defensive und starkem Pitching. Foto: Stefan Müller.

Die Oberpfälzer gingen im dritten Inning nach einem Single von Alexander Schmidt durch Elias von Garßen mit 1:0 in Führung. Die Mainzer konterten zwar, Max Boldt sorgte im vierten Abschnitt für den Ausgleich. Boldt war es dann im fünften Durchgang, der mit einem Hit Martin Kipphan zum 1:2 für die Gäste über die Homeplate schickte. Die Hausherren schlugen aber postwendend zurück. David Grimes erzielte nach einem Hit von Janis Muschik das 2:2. Kurz darauf nahm Lukas Jahn Maß, sein Single beförderte Jeffrey Arndt zum 3:2 nach Hause.

Mit einer tadellosen Defensive und sowie starkem Pitching schaukelten die Buchbinder Legionäre schließlich die knappe Führung über die Runden. Jonathan Eisenhuth startete für den bei der niederländischen Nationalmannschaft weilenden Mike Bolsenbroek das Spiel und hielt die Athletics-Offensive sieben Innings gut in Schach. Im achten Inning wurde der Nationalspieler von Eric Faint abgelöst, den Save sicherte sich schließlich Niklas Rimmel in der Rolle des Closing Pitchers.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Mainz Athletics Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 7 Scoreboard number 1
1. Mannschaft Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 3 Scoreboard number 9 Scoreboard number 0

Win: Jonathan Eisenhuth

Save: Niklas Rimmel

Loss: Riley Barr