Imgp2850 %282%29

Spielbericht | Freising Grizzlies @ Softball Bundesliga 10. Juli | Susanne Korbely

Am vergangenen Sonntag gelang den Buchbinder Legionären Regensburg ihr erster Win in der Softball Bundesliga. In einem regelrechten Softballkrimi behielten sie nach fast drei Stunden Spielzeit die Oberhand und holten sich mit 19:17 den verdienten Sieg gegen die Freising Grizzlies, die derzeit den dritten Platz der Liga belegen. Das zweite Spiel des Tages ging mit 6:13 leider wieder deutlich an die Gastmannschaft.

Das erste Spiel war ein Hin und Her zwischen beiden Mannschaften. Fast jedes Inning brachte einen Führungswechsel, was es zu einem der spannendsten Spiele der Saison werden ließ. Beide Mannschaften kämpften sich durch die Innings und machten es ihrem Gegner nicht einfach. Schon nach dem ersten Inning war abzusehen, dass beide Mannschaften den Sieg nach Hause holen wollen und es kein einfaches Spiel werden wird. Am Ende ließ sich Regensburg nicht unterkriegen, behielt die Nerven und zeigt mit diesem Sieg, dass sie nun Mental und Spielerisch in der Softballbundesliga angekommen sind und mit den anderen Mannschaften mithalten können.

Das zweite Spiel ging, dadurch begünstigt, dass knapp die Hälfte der Regensburger Spielerinnen am Tag zuvor und ebenfalls bei sehr hohen Temperaturen beim Bayernliga Doubleheader gegen Ingolstadt aushelfen mussten, wieder frühzeitig im 5. Inning an die Freising Grizzlies.

Nichtsdestotrotz werden die Legionärinnen weiter hart an sich arbeiten und vor allem ihre Offense verbessern, damit dieser Sieg nicht der einzige der Saison bleibt. In zwei Wochen geht es auf dem Regensburger Softballplatz gegen die Karlsruhe Cougars, was wieder zwei tolle und spannende Spiele verspricht.

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Freising Grizzlies Scoreboard number 4 Scoreboard number 2 Scoreboard number 0 Scoreboard number 1 Scoreboard number 3 Scoreboard number 7 Scoreboard number 0 Scoreboard number 7Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0
Softball Bundesliga Scoreboard number 4 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0 Scoreboard number 4 Scoreboard number 5 Scoreboard number 6 Scoreboard number 9Scoreboard number 1 Scoreboard number 0 Scoreboard number 0

Win: Lara Ullmann

Loss: Hillebrand R.

Dauer: 02:48 Stunden

Zuschauer: 45

Bilder: 1 2