Img 1744 web

News 16. September | Christian Swoboda

Die Schülermannschaft der Buchbinder Legionäre erwischte am Samstag einen perfekten Turnierstart. Mit zwei Shutout-Siegen setzten sie sich in der Gruppe B an die Tabellenspitze. Zum Auftakt feierten die Jungs des Trainergespanns Roman Rauwolf und Martin Taiber einen 7:0-Erfolg gegen die Mainz Athletics. Robert Dale Sutton gelang dabei ein 3-Run-Homerun. In der zweite Partie setzten sie sich mit 14:0 gegen den Niedersachsen-Meister Dohren Wild Farmers durch. Am Sonntag (10:50 uhr) folgt noch das dritte Gruppenspiel gegen die bisher sieglosen Bad Homburg Hornets. Den Junglegionären ist aber eine direkte Qualifikation fürs Finale fast nicht mehr zu nehmen. Foto Michael Schöberl.